Sonntag, 16. Juli 2017

Wochenrückblick Juli

Hallo an diesem schönen Sonntagabend! Draußen ist es trotz beinahe 21 Uhr immer noch hell, warum und schäfchenwolkig....schön!
Genau der richtige Zeitpunkt für einen Wochenrückblick.
Gesehen: Star Wars Rebels, SchleFaZ, Seinfeld, Kielings wilde Welt
Gehört: Retro Amiga Music Tracks 
Gelesen:
  Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert 
Gegessen: Spaghetti alla Genovese, Sushi, Butter Chicken, Apfelstrufel, Griechischer Salat, Stachelbeeren/Erdbeeren/Johannisbeeren aus Mutters Garten
Getrunken: Wasser, Kaffee, Tee
Gezockt: Mass Effect Andromeda 
Gefreut: Über eine medizinische Untersuchung mit recht positivem Ergebnis bei meinem Vater,
und über diese winzige Babyschnecke, die ich im allerletzten Moment von einer Stachelbeere gerettet habe. Fast hätte ich sie gegessen :x 
Geärgert: sinnloses Geldausgeben....
Getan: Familienbesuche, Gegärtnert, Gezeichnet, Gekocht
Geplant: nichts 
Gedacht: „Warum haben so viele Häuser eigentlich keine Hausnummer?"
Gewünscht: Gesundheit
Gekauft: Eine tolle handbemalte Schale, um die ich letztes Wochenende auf dem Tollwood geschlichen bin und nicht mitgenommen habe, weil mir 7€ doch ein bisschen zu teuer waren. Ich hab sie dann gestern doch noch geholt...Konsumopfer ich^^°

1 Kommentar:

  1. Die Babyschnecke ist ja super süüüüß!^^

    7€ sind zwar recht viel für eine Schale, aber wenn sie handbemalt ist, finde ich den Preis durchaus angemessen. Bei solchen Arbeiten sehe ich das auch nicht unbedingt als Konsum, sondern viel mehr als Wertschätzung von Handwerk und Kunst.

    AntwortenLöschen